Auch wir verwenden Cookies - aber nur für unsere Statistik.   Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz


Presse

Pressestimme / ZitatWeitere Informationen
"Dave Davis hat zwar Tontechnik studiert und bisher überwiegend Musik produziert, doch auch auf der Bühne findet er als Komiker die richtige Tonlage."Maria Eckardt
"Ein Plädoyer für die Lebensfreude"
(WAZ, 17.9.18)
"Das "Affentheater" heizt mit "Rocken bis es qualmt" in der vollbesetzten
Emscher-Lippe-Halle mit den Klassikern der 60er und 70er Jahre-Charts ein"
Uli Kolmann
"Knebel ist der "Daddy Cool""
(WAZ, 10.7.18)
"Gerburg Jahnke kann einladen, wen oder was sie will, sogar Männer. Am besten ist sie allein auf der Bühne, nur begleitet von ihrem losen Mundwerk, von ihrer Spontaneität, die sie nie verlässt, die ihr für jeden Topf einen Deckel in die Pfoten drückt."Marcus Römer
"Endlich beschwert sich mal jemand"
(WAZ, 2.7.18)
"Warm ist es an diesem Tag, aber die Witze des Stand-up-Comedian [Maxi Gstettenbauer] sind noch heißer."Maria Eckardt
"Wie ein PC-Junkie als Comedian auf die Welt blickt"
(WAZ, 12.6.18)
"Zwei Stunden Vollgas mit Satire von der Art [Sebastian Pufpaff], was alle denken, aber sonst keiner so sagt"Uli Kolmann
"Am Ende darfst du nicht der Depp sein"
(WAZ, 9.6.18)
"Das Sextett servierte Musik der Extraklasse, Musik für Feinschmecker [...] "Trionale" - das sind sechs Vollblutmusiker die größere Anerkennung verdienen."Marcus Römer
"Sextett servierte Musik für Feinschmecker"
(WAZ, 17.5.18)
"Es ist erstaunlich, mit welcher Spiellust, Energie und Dynamik der Wahl-Hamburger seinen Set durchzieht."Marcus Römer
"Stoppok lässt Nachwuchstalent den Vortritt"
(WAZ, 30.4.18)
"Dem Publikum in der Kaue wird Horst Schroth vermutlich auch wegen seines Improvisationstalents in Erinnerung bleiben [...]."Johannes Wenzel
"Der Kopf einen Mannes: Ein Klubhaus"
(WAZ, 23.4.18)
"Ruhrgebietsautor Frank Goosen trat am Donnerstag mit neuem Programm im gut besuchten Hans-Sachs-Haus auf – und hatte die Lacher auf seiner Seite"Marcus Römer
"Bitte nicht das Personal ablecken"
(WAZ, 21.4.18)
"Mann, der Mann ist so gut, der könnte auch erzradikale Comedyskeptiker bekehren."Marcus Römer
"Abdelkarim: Bielefeld gibt es doch"
(WAZ, 16.4.18)
"Queen Kings versetzte am Freitagabend das Publikum in der Kaue in eine andere Zeit zurück. Mit den besten Hits aus der über 20-jährigen Queen-Geschichte im Gepäck lieferte die Formation rund um Sänger Sascha Krebs eine einzigartige Show voller Schwung, Energie und vor allem: jede Menge guter Musik. […].Stimmlich interpretierte der Frontmann die Queen-Texte auf seine eigene Art und Weise, hielt aber dennoch eine Balance, die dem Original treu blieb – gleiches galt für die übrigen Bandmitglieder."Johannes Wenzel
"Queen Kings halten dem großen Original die Treue"
(WAZ, 13.3.18)
"Die Zuschauer kommen aus dem Kichern, Giggeln und lautem Gelächter nicht mehr heraus. Mit Alltagsbeobachtungen [..] sorgte Horst Evers für einen durchweg vergnüglichen Abend."Kerstin Halstenbach "Praktische Tipps fürs Alltagsleben"
(WAZ, 12.3.18)
"Appelt wettert, grunzt und räsoniert. Er ist gut gelaunt stocksauer. Sauersein ist der Hochschulabschluss eines guten Kabarettisten. Appelt hat ihn Summa cum laude. Von vielen Comedy-Fans als zu berserkerhaft geschmäht, machte sein Auftritt in der Kaue klar: Der Mann ist besser als sein Ruf; eine Axt kann ganz schön witzig sein."Marcus Römer
"Ingo Appelt – besser als sein Ruf"
(WAZ, 06.3.18)
"Die Spendengala „Straßenfeuer“ hat Strahlkraft. Schon eine Stunde vor Beginn standen die Zuschauer geduldig Schlange, um eingelassen zu werden. Es wurde ein charmantes, witziges, berührendes Programm […]."Kerstin Halstenbach
"Eine Gala der berührenden Art"
(WAZ, 06.3.18)
""Herr Schröder" agiert in einem Spannungsfeld zwischen flachen Gags, dem Spiel mit Klischees und einer pointierten Behandlung von Unterrichtsstoff. Sein [..] Publikum erreicht er damit auf jeden Fall. Das feiert ihn schon nach wenigen Minuten."Kira Schmidt
"Schulstunde bei Herrn Schröder"
(WAZ, 05.3.18)
"Mit der eigenen Mutter in die Disco – das käme für Carolin Kebekus nie in Frage. Frau Mama als beste Freundin zu haben, mit der man steil geht, das kann sich die Kölner Plauderfrau so gar nicht vorstellen. […] Das Publikum in der ausverkauften Emscher-Lippe-Halle johlt. Diese Frau da oben auf der Bühne traut sich was! Mit eindeutigen Worten und Gesten."Christoph Giese
"Diese Frau traut sich was"
(WAZ, 26.2.18)
"Matze Knop schaut in sein Publikum und befragt die Zuhörer nach ihrem Auto, nach ihrem Beruf, nach ihrem Wohnort. Und baut diese Informationen im ganzen Verlauf seiner gut zweistündigen Show immer wieder ganz geschickt ins Programm ein."Christoph Giese
"Matze Knop macht auf "Dicke Hose""
(WAZ, 24.2.18)
"Exzellenten Sound und tolle Stimmen ist man von der Band gewohnt. Auch beim Gig in der Kaue sorgte die Band für eine Wohlfühl-Atmosphäre, die aber den Zuschauern nicht nur gemütliches Konsumieren abverlangte: „Ihr seid das Publikum, wir die Band. Das ist schon mal eine schöne Symbiose."Kerstin Halstenbach
""Ryberski" rocken mit neuem Album die Kaue"
(WAZ, 06.2.18)
"Comedian Torsten Sträter brennt in Gelsenkirchen ein Pointen-Feuerwerk ab. Außergewöhnlich und einzigartig sind seine grotesken Alltagsgeschichten"Barbara Seppi
"Lachsalven lassen die Halle beben"
(WAZ, 29.1.18)
"Drei Abende hintereinander, drei Abende ausverkauft: Bastian Bielendorfer gastierte mit seinem neuen Programm „Papa ruft an“ im Rathaus seiner Heimatstadt - und hatte dreimal das Publikum voll im Griff."Silke Heidenblut
"Heimpspiel für Basti"
(Stadtspiegel, 17.1.18)
""Lehrerkind" Bastian Bielendorfer begeistert sein Publikum bei drei ausverkauften Auftritten im HSH"Maria Eckardt
"Lustiges aus dem Leben"
(WAZ, 13.1.18)